STARTE MIT GRÜNDERCOACH IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT

Jedes Unternehmen hat bei seiner Gründung die gleichen Chancen. Die kontinuierliche Entwicklung der Gründerperson und ihrer Geschäftsidee spielen eine wichtige Rolle. Für diesen Entwicklungsprozess bewege ich mich ständig auf dem Kontinuum zwischen persönlichem Coaching und fachlicher Beratung, ausgerichtet auf persönlichen und finanziellen Erfolg.

Erfolgreiche Existenzgründung

Erfolgreiche Unternehmensgründungen haben eins gemeinsam; sie sind visionär und orientieren sich an den Wertevorstellungen des Firmeninhabers. Am erfolgversprechendsten ist die Umsetzung eines bisher still gehegten Traumes, der das eigene Potential zum Leuchten bringt. Wer darüber hinaus mit seiner Zielgruppe eins wird und sich mit ihr identifiziert, hat die besten Voraussetzungen für dauerhaften Erfolg. Gründercoach analysiert die bereits vorliegenden Ressourcen, fängt engagierte Existenzgründer dort auf, wo sie gerade stehen, und führt sie auf ihren Lebensweg.

 

Nach einer Studie tun erfolgreiche Unternehmer das Wichtige zu erst. Sie tun es häufig nicht gern, aber sie tun es. Immer wieder verlieren Selbstständige nach dem Start das Wichtige aus den Augen und lassen sich vom Dringlichen aus der Bahn werfen. Nimmt der Existenzgründer bspw. die organisatorischen Maßnahmen zur Verbesserung seiner eigenen Leistungsfähigkeit nicht ernst genug, wird er schnell an seine Grenzen stoßen. Wer einmal in diesem Hamsterrad gefangen ist, entwickelt sich zurück und kommt dort nur selten allein wieder heraus. Eine prinzipienorientierte Ausrichtung und ein individuell gestaltetes Zeitmanagement helfen die Balance zu behalten.

 

„Das habe ich nicht gewusst.“ muss jeder Unternehmer aus seinem Wortschatz streichen. Vor dem Gesetz sind kleine Selbstständige und große Konzerne gleichgestellt. Es wird erwartet, dass sich jeder Jungunternehmer soweit mit seinen Themen auseinandersetzt, dass alles rechtmäßig abläuft. Existenzgründer, die rechtzeitig über die nötigen Informationen verfügen, können zeitnah gegensteuern und Fehlentwicklungen vermeiden.

 

Anders als es viele Förderprogramme vermuten lassen, ist der weit größere Teil der Vorgründungsphase zuzuordnen. Die erfolgreichen Firmengründer beschäftigen sich nach der Gewerbeanmeldung nur noch mit den Kundenwünschen und der Optimierung des Unternehmens. In den sieben Jahren nach der Gründung entwickeln sie die notwendigen Stärken, die nach und nach die gewünschten Früchte und Ihren ganz persönlichen Erfolg hervorbringen.

Haben Sie noch Fragen?