SCHAFFE MIT FINANZCOACH VERMÖGENSWERTE

Jeder Unternehmer hat auch private Ziele und Bedürfnisse. Eine zu firmenlastige Betrachtung der Finanzen stört nicht nur das angestrebte Gleichgewicht, sondern kann schwerwiegende Konsequenzen mit sich bringen. Um die zu vermeiden, bilden wir eine Brücke und verbinden, in unserer Betrachtung, die berufliche mit der privaten Situation.

Der richtige Finanzberater

Unternehmensleiter hängen abends ihren Hut nicht einfach an den Haken und lassen das Unternehmen hinter sich. Gerade im Finanziellen gibt es viele Überscheidungen. So entscheidet bspw. nicht der Unternehmer selbst, ob der Firmenwagen privat oder betrieblich zu führen ist, sondern die vorrangige Nutzung. Banken durchleuchten bei einer Kreditvergabe auch die private Situation. Ist die nicht stimmig, rückt die Unternehmensfinanzierung in weite Ferne. Führt der Unternehmer Arbeiten von zu Hause aus, sind die Versicherungsgesellschaften darüber zu informieren. Werden die Verträge nicht richtig angepasst, verliert der Versicherungsschutz in Teilen seine Wirkung. Wie beim Kochen sind nicht nur frische und gesunde Zutaten entscheidend, sondern auch die richtige Kombination.

 

Haben Sie bisher nicht gut gegessen, dann vergleichen Sie zukünftig die Menükarte etwas kritischer. In der Suppenküche erhalten Sie kein Sterne-Menü und im Steakhouse keinen Fisch. Haben Sie einen passenden Ansprechpartner gefunden, dann lassen Sie lieber keinen weiteren Finanzberater zu. Sein Ziel wird es sein, alles kaputt zu reden. Verunsicherung zu schaffen ist nicht schwer. Finanzprodukte und ihre Finanzberater bringen gute, wie auch schlechte Eigenschaften mit und die Produkte für Selbstständige und vermögende Kunden haben ganz eigene Anforderungen. Der Garant für eine langfristige Partnerschaft sind die Spezialisierung und die ständige zielgerichtete Qualifikation des Finanzberaters, sowie eine fortwährende Entwicklung des Beratungsunternehmens. Letztendlich wird immer das Bessere zum Feind des Guten.

 

Wer will sich schon regelmäßig mit seinen Finanzen intensiv auseinandersetzen. Und wer dabei nur oberflächlich die Preise vergleicht, zahlt häufig an anderer Stelle drauf. Versteckte Eigenanteile, Leistungseinschränkungen, unnötige Kosten und nicht gedeckte Risiken sind nur ein paar Auszüge. Der Teufel steckt wie immer im Detail und gibt sich nie sofort zu erkennen. Ein qualifizierter und unabhängiger Finanzberater kennt die Fallstricke und weiß, wie die einzelnen Produkte richtig zu kombinieren sind. Wir nutzen zwar auch Vergleichsprogramme, betrachten dabei aber immer erst die benötigten Leistungen und suchen dazu ein preisgünstigstes Produkt von einem Anbieter, der sein Handwerk versteht. Sicher essen Sie doch auch lieber gut und günstig, als schlecht und teuer?

Haben Sie noch Fragen?